Kuppelwettbewerb Silberborn

Verfasst am . Veröffentlicht in Aktuelles - Feuerwehr

Am 12. August nahmen wir am 5. Silberborner Kuppelwettbewerb teil und konnten im Viertelfinale den 5. Platz belegen. 

 

Am Samstagnachmittag fuhr unsere Kuppelgruppe gut gelaunt in Richtung Solling, wo Silberborns Ortsbrandmeister Nils-Peter Kriegel und Ortsbürgermeister Peter Penke-Wevelhoff 19 Gruppen aus den Landkreisen Schaumburg, Northeim und Holzminden begrüßen konnten. Bei diesem Wettbewerb ging es um das schnelle und fehlerfreie Verlegen eine A-Saugleitung sowie das ordnungsgemäße Anbringen der vorgeschriebenen Knoten.

Bei leider nicht so gutem Wetter, begann kurz nach 18 Uhr die Gruppenphase. Hierbei mussten wir, wie auch alle anderen Gruppen, dreimal auf die Wettkampfbahn. Gekuppelt wurde immer unmittelbar gegen eine andere Gruppe auf der Parallelbahn, was den Wettkampfcharakter noch verstärkte. Gewertet wurden die beiden schnellsten Zeiten, wobei Fehlerpunkte hinzugerechnet wurden. Mit 23,4 und 25,7 Sekunden qualifizierten wir uns für das Viertelfinale. Mit Platz fünf verfehlten wir knapp den Einzug ins Halbfinale, verbesserten uns aber um zwei Plätze im Vergleich zum letzten Kuppelwettbewerb. Wir konnten also zufrieden mit unserer Leistung sein und zum angenehmen Teil des Abends übergehen. Die Feuerwehr Denkiehausen wurde Tagessieger. Auf den weiteren Plätzen sind die Gruppen Ameltih 2, Hämelschenburg und Holenberg zu finden.

 

 

 

Simple Image Gallery Extended

 

 

Bericht: Frank Hischer

Fotos: Frank Hischer, Niclas Volkmer

 

Drucken