Gemeindepokal in Höhenbüchen

Verfasst am . Veröffentlicht in Aktuelles - Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Hohenbüchen ist Gastgeber der Gemeindewettkämpfe des Flecken Delligsen

Am vergangenen Samstag, den 23.06.2018, fand der traditionelle Hilspokal der Feuerwehren im Flecken Delligsen statt. Ausgerichtet und organisiert wurde der Wettkampf in Hohenbüchen. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Dirk Nienstedt konnte insgesamt 16 Gruppen aus Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung am Feuerwehrgerätehaus Hohenbüchen begrüßen. Bei dem Wettkampf kam es auf schnelles Kuppeln, agieren und auf gute Teamarbeit an. Aufgebaut wurde ein dreiteiliger Löschangriff. Den Anfang machten die Jugendfeuerwehren. Insgesamt traten vier Gruppen aus den Jugendfeuerwehren Ammensen, Delligsen und Grünenplan an. Im Anschluss folgten zwölf Gruppen der aktiven Einsatzabteilung der sechs Ortschaften der Gemeinde Delligsen. Nachdem alle Gruppen ihr Können unter Beweis gestellt hatten, wurden die Zeittakte ausgewertet. Am Ende hatte die Gruppe II der Feuerwehr Grünenplan die Nase vorn. Platz zwei belegte die Gruppe V der Feuerwehr Delligsen gefolgt von der Gruppe IV ebenfalls aus Delligsen. Der Pokal für den besten Zeittakt beim Kuppeln der Saugleitungen ging ebenfalls an die II Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Grünenplan. Sieger der Jugendfeuerwehr wurde Ammensen, gefolgt von Delligsen Gruppe 1. Platz 3 belegte die Jugendfeuerwehr Grünenplan. Viele Besucher verfolgten die bekannte Löschangriffs-Übung. Bei gegrilltem und Getränken kam der gesellige Teil nicht zu kurz.

Die Platzierungen:

Aktive Einsatzabteilung:
1.       Grünenplan 2
2.       Delligsen 5
3.       Delligsen 4
4.       Grünenplan 1
5.       Hohenbüchen
6.       SCHOTT AG
7.       Kaierde
8.       Ammensen 2
9.       Ammensen 1
10.   Varrigsen
11.   Grünenplan 3
12.   Delligsen 6
 
Jugendfeuerwehr
1.       Ammensen
2.       Delligsen 1
3.       Grünenplan
4.       Delligsen 2

 

Simple Image Gallery Extended

 Bericht: Hendrik Meier

Bilder: Hendrik Meier & Vincent Siemers

 

 

 

 

Drucken