Samstag, 24. August 2019
Feuerwehrnotruf: 112

Einsatz 4 - 18.04.2016 - Ausgelöster Rauchmelder

Einsatz Nr.4 – Ausgelöster Rauchmelder verhindert schlimmen Schaden

 

Datum: 18. April 2016
Alarmzeit: 11:45 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde
Alarmierungsart: DME - Großschleife
Einsatzstichwort: FEU mittel
Einsatzort: Delligsen, Hofetstiege
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: TLF 16/25 (Florian Holzminden 21-23-1), LF 8 (Florian Holzminden 21-43-1), GW-TH (Florian Holzminden 21-51-1), Gemeindebrandmeister (Florian Holzminden 21-01-1), stellv. Gemeindebrandmeister (Florian Holzminden 21-02-1)
Weitere Kräfte: DRK Ortsverein Delligsen

Durch die Auslösung eines Rauchmelders in einer Wohnung, wurde eine aufmerksame Bürgerin alarmiert. Nachdem Sie die in der entsprechenden Wohnung auch noch eine Rauchentwicklung ausmachen konnte, alarmierte Sie die Feuerwehr. Die eintreffenden Kräfte der Ortsfeuerwehr Delligsen mussten sich Zugang zu der Wohnung verschaffen, da der Bewohner nicht anwesend war. Sie entfernten das schwelende Mittagessen vom Herd und löschten es außerhalb des Gebäudes ab. Anschließend wurde eine Belüftung der zum Teil stark verauchten Wohnung und des Treppenhauses durchgeführt. Durch die Rauchmelder-Alarmierung konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

 

http://www.rauchmelder-lebensretter.de/home/

 

 

Bericht: Frank Hischer

Bilder: Patrick Gensicker


Freiwillige Feuerwehr Delligsen

Gerätehaus Delligsen
Schulstraße 7
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 95 65 05

 

 

Ortsbrandmeister

Jürgen Otte
Eichenweg 17
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 303 558
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Dennis Ohlscher
Rosmarienstraße 10
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 301 485
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!