Samstag, 24. August 2019
Feuerwehrnotruf: 112

Einsatz Nr. 47 – 24.12.2017 - FEU Wohnung – 1. Nachalarm / Tiere im Gebäude

Einsatz Nr. 47 – 24.12.2017 - FEU Wohnung – 1. Nachalarm / Tiere im Gebäude


Datum: 24.12.2017
Alarmzeit: 20:06 Uhr

Einsatzdauer: 3 Stunden
Alarmierungsart: DME - Großschleife
Einsatzstichwort: FEU Wohnung
Einsatzort: Delligsen – Grünenplan, Kirchtalstraße
Fahrzeuge: TLF 16/25 (Florian Holzminden 21-23-1), LF 8 (Florian Holzminden 21-43-1), GW/TH (Florian Holzminden 21-51-1), ELW 1 (Florian Holzminden 21-11-1)
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister (Florian Holzminden 21-01-1), stellv. Gemeindebrandmeister (Florian Holzminden 21-02-1), stellv. Kreisbrandmeister (Florian Holzminden 99-02-1), Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Kreisfeuerwehr Holzminden, Feuerwehr Alfeld, DRK Bereitschaft Delligsen, Polizei

Am Heiligabend, gegen 20 Uhr, wurde die Feuerwehr Grünenplan zu einem Wohnungsbrand in die Kirchtalstraße in Grünenplan gerufen. Bereits auf Anfahrt zum Einsatzort konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Vor Ort bestätigte sich die erste Lage. Die Wohnung der Betroffenen stand bereits in Vollbrand. Zu dieser Zeit befanden sich keine Personen im Gebäude. Nach sechs Minuten wurde klar, dass weitere Kräfte erforderlich sind. Somit wurde die Feuerwehr Delligsen und die Werkfeuerwehr der SCHOTT AG nachalarmiert. Des Weiteren wurde die Drehleiter der Stadt Alfeld eingesetzt. Die ersten Löschmaßnahmen erfolgten von außen. Später wurden mehrere Trupps im Innenangriff eingesetzt. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Über die Drehleiter wurde das Dach geöffnet um nach weiteren Brandnestern zu suchen. Bei den Löscharbeiten konnten die Einsatzkräfte einen Hund und eine Katze retten. Zwei Bewohner mussten von dem Rettungsdienst betreut werden. Trotz der schnellen Löschmaßnahmen brannte die Wohnung komplett aus. Die Brandursache bleibt ungeklärt. Insgesamt waren ca. 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Der Einsatz unter Leitung von Grünenplans Ortsbrandmeister Holger Gerke konnte nach drei Stunden beendet werden.

  • Foto-24.12.17-20-12-56
  • Foto-24.12.17-20-29-25
  • Foto-24.12.17-20-52-25
  • Foto-24.12.17-20-54-06
  • Foto-24.12.17-20-54-16
  • Foto-24.12.17-20-59-43
  • Foto-24.12.17-21-00-09
  • Foto-24.12.17-21-00-21
  • Titel

Simple Image Gallery Extended

Bericht: Hendrik Meier

Bilder: Gerrit Hartmann, Hendrik Meier

 


Freiwillige Feuerwehr Delligsen

Gerätehaus Delligsen
Schulstraße 7
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 95 65 05

 

 

Ortsbrandmeister

Jürgen Otte
Eichenweg 17
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 303 558
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Dennis Ohlscher
Rosmarienstraße 10
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 301 485
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!