Sonntag, 25. August 2019
Feuerwehrnotruf: 112

Einsatz 7 - 14.06.2016 - VU auslaufende Betriebsstoffe

Einsatz Nr. 7 Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe

 

Datum: 14.06.2016
Alarmzeit: 16:02 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde
Alarmierungsart: DME - Kleinschleife
Einsatzstichwort: PKW überschlagen, keine Verletzten
Einsatzort: Delligsen - Grünenplan L 589
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: 
GW-TH (Florian Holzminden 21-51-1), LF 8/8 (Florian Holzminden 21-43-1)
Weitere Kräfte: Polizei Alfeld, Rettungsdienst Hildesheim

 

Kurz nach 16 Uhr befuhr eine 21 Jährige Frau aus dem Landkreis Hildesheim die Landstraße 589 mit ihrem Nissan Micra. In einer Rechtskurve auf Höhe Gelbes Wasser kam die junge Frau auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab.

Gegen kurz nach 16 Uhr löste die Kooperative Rettungsleitstelle Weserbergland (KRL) Alarm für die Feuerwehr Delligsen aus. Auslaufende Betriebsstoffe nach VU, keine Verletzten, lautete die Meldung. Da sich die Frau mit ihrem PKW überschlagen hatte, entschied der Einsatzleiter einen Rettungswagen zu alarmieren.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Delligsen betreuten die Verunfallte, führten in Absprache mit der Polizei die Verkehrsregelung durch und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Nach rund einer Stunde war der Einsatz der Kameraden beendet. Die verunfallte Person wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

 

 

Bericht: Hendrik Meier


Freiwillige Feuerwehr Delligsen

Gerätehaus Delligsen
Schulstraße 7
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 95 65 05

 

 

Ortsbrandmeister

Jürgen Otte
Eichenweg 17
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 303 558
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Dennis Ohlscher
Rosmarienstraße 10
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 301 485
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!