Samstag, 24. August 2019
Feuerwehrnotruf: 112

Einsatz Nr. 30 – 13.07.2018 – VU eingeklemmt / FEU Fahrzeug – PKW gegen Baum

Einsatz Nr. 30 – 13.07.2018 – VU eingeklemmt / FEU Fahrzeug – PKW gegen Baum

Datum: 13.07.2018

Alarmzeit: 11:32 Uhr 

Einsatzdauer: 2,5 Stunde
Alarmierungsart: DME - Großschleife
Einsatzstichwort: VU eingeklemmt / FEU Fahrzeug
Einsatzort: Delligsen – Bundesstraße 3 Fahrtrichtung Varrigsen
Fahrzeuge: GW/TH (Florian Holzminden 21-51-1), TLF 16/25 (Florian Holzminden 21-23-1), LF 8 (Florian Holzminden 21-43-1); Ammensen TSF (Florian Holzminden 21-40-1); Varrigsen TSF (Florian Holzminden 21-40-4); Alfeld VRW (Florian Hildesheim Land 26-50-11)
Weitere Kräfte: Stellv. Gemeindebrandmeister (Florian Holzminden 21-02-1), Rettungsdienst Alfeld, Polizei Stadtoldendorf und Alfeld, Straßenmeisterei

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 sorgte am Freitagvormittag für den Einsatz mehrerer Rettungskräfte.

Gegen 11:30 Uhr ging der Notruf in der Rettungsleitstelle in Hameln ein. Ein Pkw war auf der B3 zwischen Delligsen und Varrigsen frontal gegen einen Baum geprallt. Die Fahrerin ist eingeklemmt das Fahrzeug brennt. So hieß die Erstmeldung auf den Meldeempfängern der Rettungskräfte. Eine junge Frau aus dem Raum Delligsen kam aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen massiven Straßenbaum. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen bestätigte sich die Erstmeldung glücklicherweise nicht. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst des DRK Alfeld medizinisch versorgt. Durch die Feuerwehren aus Ammensen, Delligsen und Varrigsen wurde der Brandschutz sichergestellt, ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert. Die verunfallte Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße 3 teilweise gesperrt. Auf Grund der Erstmeldung wurde neben den Feuerwehren aus dem Flecken Delligsen auch die Schwerpunktfeuerwehr Alfeld alarmiert. Diese konnte ihre Einsatzfahrt schnell abbrechen. Der Einsatz der Rettungskräfte konnte nach zwei Stunden beendet werden.

  • Bild-2
  • Bild-3
  • Foto-13.07.18-11-51-12
  • Foto-13.07.18-14-17-29-1
  • Foto-13.07.18-14-17-29-2
  • Titelbild

Simple Image Gallery Extended

 

Bericht: Hendrik Meier

Bilder: Hendrik Meier und Frank Hischer

 


Freiwillige Feuerwehr Delligsen

Gerätehaus Delligsen
Schulstraße 7
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 95 65 05

 

 

Ortsbrandmeister

Jürgen Otte
Eichenweg 17
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 303 558
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Dennis Ohlscher
Rosmarienstraße 10
31073 Delligsen 

Tel.: 05187/ 301 485
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!